Februar

Jubiläumskalender-Türchen: Februar

30 Jahre Valtenbergwichtel e.V.

Herzlich willkommen beim Jubiläumskalender 2021 der WICHTEL! Wir wollen damit in diesem Jahr unser 30jähriges Jubiläum als Freier Träger der Jugendhilfe feiern. Jeden Monat wird es dazu an dieser Stelle ein neues Türchen geben, hinter welchem sich spannende und unterhaltsame Geschichten des Valtenbergwichtel e.V.s befinden. Zudem stellen wir auch immer eine Gewinnspielfrage. Aus allen richtigen Einsendungen wird unsere Glücksfee im Folgemonat eine*n Sieger*in ziehen und mit einem kleinen Preis überraschen. Reinschauen und mitmachen lohnt sich also doppelt!

Trabbi-Rally 1993

Als in den 90er Jahren die Grenzen fielen, galt vielen das Motto „Go West“ als Gebot der Stunde. Die Valtenbergwichtel interessierten sich jedoch bereits damals eher für die östlichen Nachbarn in Polen und Tschechien. Diese wollte man auch als nun zu Gesamtdeutschland gehörender nicht aus dem Auge verlieren und vielleicht nun auch jenseits ideologischer Bruderschaften kennen lernen.

Spaß stand schon in den 90er Jahren an der Spitze der Wertepyramide des Verein. Und so sollten die Begegnung in Polen und Tschechien auch in einen extravaganten Rahmen verpackt werden. So entstand die Idee der Trabbi-Rallye durch das Dreiländereck.

Trabbi Rallye

Anfang Dezember rollten dann 16 Trabant Besatzungen und 12 Begleitfahrzeuge auf eine dreitägige Tour, die zahlreiche Begegnungen und Aufgaben bereithielt. Den Startschuss gab der damalige sächsische Regierungspräsident und den Trostpreis für den am Ende letztplatzierten Trabbi überbrachte Wolfgang Stumpf persönlich – er war der bekannte Zwerg aus dem Nachwendeklassiker Go Trabbi Go. Ein Trabant wurde vom damaligen Bürgermeister der Gemeinde Neukirch Lausitz gesteuert – Dietmar Belke. Dieser leider viel zu früh verstorbene Kommunalpolitiker der Nachwendezeit förderte Valtenbergwichtel e.V. und seine Vorhaben stets mit Hingabe und ebnete zahlreiche Wege im Verwaltungsdschungel, wofür der Verein ihm heute noch dankbar ist.

Trabbi Rallye

Auf infolge eines heftigen Wintereinbruch ging die bisweilen abenteuerliche Fahrt durch Riesen- und Isergebirge. Eindrücklich in Erinnerung sollte allen Beteiligten die Übernachtung im legendären Misthaus des Gustav Ginzel in  Izerka bei -15 Grad geblieben sein. Zum Frühstück mit heißem Tee und gefrorener Leberwurst.

Trabbi Rallye 1993 das war nicht nur unkonventionelles Planen und Handeln sondern auch ein solidarisches Miteinander verschiedenster Akteure. Dazu zählten der damalige Kreisjugendring und der VdA ebenso wie die Medienwerkstatt Dresden, welche die Tour dokumentiert.

Verlosung Februar 2021

Wer den Februar-Preis gewonnen hat, verrät die Glücksfee bei einem Stopp in Gaußig am Schulzentrum!

Youtube-Video: Zum Abspielen des YouTube-Videos klicken Sie bitte auf das Bild. Wir weisen Sie darauf hin, dass durch den Start des YouTube-Videos Daten an YouTube übermittelt werden.

Über uns

Valtenbergwichtel e.V. Kultur,- Kinder- und Jugendarbeit im Oberland

Adresse

Valtenbergwichtel e.V.
Forstweg 5
01904 Neukirch

Bürozeiten

8:00 – 16:00 Uhr
Telefon: 035951 32055
E-Mail: info@valtenbergwichtel.de

2022 - Valtenbergwichtel e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung